Wdr handy spionage

Contents

  1. Handys hacken: Eine SMS genügt
  2. Wdr handy spionage
  3. Staatsanwaltschaft ermittelt: Illegaler Export von Späh-Software? | comawoduka.gq

FinFisher selbst wollte zu den Vorwürfen nicht Stellung beziehen. Auch er ist bei dem Marsch der Gerechtigkeit mitgelaufen und auch er war Ziel der Spähattacke.


  • Page Not Found.
  • whatsapp blaue haken ios 10?
  • Spionage in der Türke: Falle mit deutschem Trpjaner - Digital - comawoduka.gq;
  • Angeklickt.

Auf Twitter war einer der Fake-Accounts, über die offenbar die Software verbreitet werden sollte, mit ihm in Verbindung getreten. Er glaubt, dass viele seiner Parteifreunde überwacht würden. Wer hinter dem Angriff mit der Spähsoftware steckt und wie erfolgreich die Aktion war, ist nicht bekannt.

Zumindest in Deutschland wird der Spähangriff ein politisches Nachspiel haben. Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hatte im Jahr öffentlich erklärt, den Export deutscher Überwachungssoftware in autoritäre Staaten stoppen zu wollen. Deshalb fordert von Notz: "Wir müssen jetzt dringend klären, ob FinFisher diese Software mit dem Wissen oder ohne das Wissen der Bundesregierung in die Türkei geliefert hat und ob hier möglicherweise weiterhin rechtliche Lücken bestehen.

Mehr zum Thema

Deutsche Spionagesoftware in der Türkei P. Strunz, NDR Download der Audiodatei.

Handys hacken: Eine SMS genügt

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: www. Mittel h HD h Ogg Vorbis. Mai um Uhr. Audio Deutsche Spionagesoftware in der Türkei , Aus dem Archiv Wie funktioniert der Bundestrojaner? Top 5.

Überblick über die tagesschau. Ka Phoenix. Späh-Software aus Deutschland wurde offenbar eingesetzt, um die türkische Opposition auszuspähen. Nach Angaben eines Gamma-Sprechers bestehen heute keine Verflechtungen mit dem deutschen Unternehmen mehr, auch habe man seit keine Intrusion-Software von FinFisher mehr verkauft.

Wdr handy spionage

In der Vergangenheit war FinFisher in die Schlagzeilen geraten, weil die Produkte der Firma immer wieder von autoritären Regimen gegen die Opposition eingesetzt wurden. Auch im Falle der Türkei habe man Kenntnis davon, dass Journalisten "genau wegen dieser Software … in Probleme geraten sind, verhaftet wurden". Aus diesem Grund habe man sich gemeinsam mit den anderen Nichtregierungsorganisationen entschlossen, die Strafanzeige zu stellen. Konstantin von Notz fordert die Bundesregierung auf, die Zusammenarbeit mit "hochdubiosen IT-Sicherheitsfirmen" zu beenden.

Download der Audiodatei.

Staatsanwaltschaft ermittelt: Illegaler Export von Späh-Software? | comawoduka.gq

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: www. Staatsanwaltschaft ermittelt Illegaler Export von Späh-Software? Stand: Ogg Vorbis. September um Uhr. Tagesschau Investigativ.

Video Spionagesoftware: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen deutsche Firma , nachtmagazin Uhr, Strafanzeige gegen FinFisher Netzpolitik. Top 5. Weitere Meldungen aus dem Archiv vom